Ästhetik und Zahnersatz
Zahnarzt-Praxis Dr. Menninger-Stöss
Bleaching ist ein effektives und schonendes Verfahren zur Zahnaufhellung, das bei Verfärbungen zur Anwendung kommt. Heute können wir bereits nach Wurzelbehandlungen auftretende Verfärbungen mit sogenannten „Walking Bleach“-Methoden korrigieren. Dabei wird ein einzelner Zahn mit einer Einlage aufgehellt. Beim „Home Bleaching“ ….
Moderne Zahnheilkunde ist präventiv orientiert. Grundlage jeglicher Behandlung ist eine ausführliche Diagnostik. So können wir Vorstufen von Karies (White spots) noch ohne invasive Eingriffe mittels ICON-Infiltrationsverfahren und Fluoridierungsverfahren behandeln.
Wo beim Versorgen ausgedehnter Defekte früher Metallrestaurationen (Gold-Inlays oder Goldgussfüllungen) zum Einsatz kamen, werden heute vermehrt keramische Werkstoffe verwendet, sodass verloren gegangene Zahnsubstanz quasi unsichtbar durch keramische Inlays und Teilkronen ersetzt wird. Sie werden mit dem Zahn verklebt, sind somit auch bei ….

Veneers sind hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikschalen, die sich in Farbe und Form an den echten Zahn genau anpassen. Mit Veneers verblendete Zähne sind von natürlichen, unbehandelten Zähnen kaum zu unterscheiden.

Zahnschmelzdefekte, abgebrochene Zähne, leichte Zahnfehlstellungen oder auch Verfärbungen lassen sich ….

Stark zerstörte Zähne können oft durch Füllungen nicht mehr erhalten werden. Hier wird dann eine Krone notwendig. Fehlen ein oder mehrere Zähne, stellen Brücken die volle Funktion im Sinne einer intakten Zahnreihe wieder her. Kronen und Brücken werden fest zementiert und sind nicht herausnehmbar.

Ist eine festsitzende Versorgung nicht mehr möglich, stellen bedingt festsitzend-herausnehmbare Brücken und Teilprothesen eine gute Alternative dar. Dieser herausnehmbare Zahnersatz dient zur Versorgung von großen Zahnlücken und wird an den eigenen Zähnen befestigt. Es besteht die Möglichkeit ihn entweder klammerlos als kombinierten Zahnersatz mit Geschieben ….
Bei dieser Versorgungsform werden vorhandene Zähne oder Implantate mit Doppelkronen versorgt und fehlende Zähne durch Teleskopbrücken oder Teilprothesen ersetzt. Vorteile dieser Versorgung sind deren guter Sitz und die lange Haltbarkeit, da hier gute Erweiterungsmöglichkeiten beim Verlust eines Stützpfeilerzahns bestehen.
Modellgussprothesen aus einem Stück gelten seit Mitte des letzten Jahrhunderts als die Standardversorgung beim günstigen Ersatz von Zähnen. Sie werden aus einer CrCoMo-Legierung, dem dentalen Edelstahl, gegossen. Klammern halten die Prothese an den Restzähnen. Da diese Klammern auf die restlichen eigenen Zähne geschoben und abgezogen werden, kann dieser Vorgang ….
Häufig ist zuerst der Oberkiefer von vollständiger Zahnlosigkeit betroffen. Hier kann man eine in Aussehen und Form funktionell akzeptable Vollprothese herstelle, welche den Gaumen vollständig bedeckt. Unter geschickter Ausnutzung von Ventilrändern entsteht eine bedingt sichere Haftverbindung zum Gaumen.
Die Aligner-Therapie ist eine kieferorthopädische Behandlungsmethode zur quasi unsichtbaren Behandlung von leichteren bis mittleren Zahnfehlstellungen. Mit Hilfe eines besonderen Computergrafik-Verfahrens werden einzelne, individuelle durchsichtige Kunststoffschienen produziert, die jeweils zirka zwei Wochen lang getragen werden, um die Zähne durch Druckausübung kontinuierlich in die zuvor errechnete Richtung zu bewegen.
Die Marylandbrücke ist ein minimalinvasiver, festsitzender Zahnersatz im Frontzahnbereich zur Versorgung einer Zahnlücke. Sie wird auch als Klebe- oder Adhäsivbrücke bezeichnet, weil sie an einem oder beiden Nachbarzähnen mit anzuklebenden Flügeln fixiert wird. Die Adhäsivbrücke stellte eine ästhetisch und funktional hochwertige Alternative zu einem Zahnimplantat im Frontzahnbereich dar.
Kontakt | Öffnungszeiten
Mo. 09:00 - 13:00 u. 15:00 - 18:00 Uhr
Di. 09:00 - 13:00 u. 15:00 - 18:00 Uhr
Mi. 08:00 – 13:00 Uhr
Do. 09:00 - 13:00 u. 15:00 - 18:00 Uhr
Fr. 08:00 – 13:00 Uhr