Keramik-Inlays und Teilkronen
Zahnarzt-Praxis Dr. Menninger-Stöss
Keramik-Inlays und Teilkronen
Wo beim Versorgen ausgedehnter Defekte früher Metallrestaurationen (Gold-Inlays oder Goldgussfüllungen) zum Einsatz kamen, werden heute vermehrt keramische Werkstoffe verwendet, sodass verloren gegangene Zahnsubstanz quasi unsichtbar durch keramische Inlays und Teilkronen ersetzt wird. Sie werden mit dem Zahn verklebt, sind somit auch bei schwachen Zahnwänden einsetzbar und können eine Stabilisierung des Zahns erreichen. Die Vorteile von keramischen Versorgungen sind neben der guten Ästhetik, deren Verschleißfestigkeit und deren gute gesundheitliche Verträglichkeit.
Kontakt | Öffnungszeiten
Mo. 09:00 - 13:00 u. 15:00 - 18:00 Uhr
Di. 09:00 - 13:00 u. 15:00 - 18:00 Uhr
Mi. 08:00 – 13:00 Uhr
Do. 09:00 - 13:00 u. 15:00 - 18:00 Uhr
Fr. 08:00 – 13:00 Uhr